Willkommen
Angebote
Referenzen
Rezepte
Vorspeisen + Suppen
Hauptgerichte
Desserts
Brote + Aufstriche
Kuchen
Termine
Links
Tipps
Kontakt
Impressum

 

Fischgulasch mit Gemüse

 

Zutaten für 4 Personen

600     g          gemischtes tiefgekühlten Gemüse

500     g          Fischfilet

2-3      El         Zitronensaft

                      Salz, Pfeffer, Paprikapulver

1         Bund   Dill oder Schnittlauch

300     g          Joghurt oder Saure Sahne

2         Tl        Rapsöl

1         Tl        mittelscharfer Senf

 

 

Zubereitung:

 

Das tiefgkühlte Gemüse mit einer Tasse Wasser im geschlossenen Topf ca. 10 Minuten bissfest garen.

Inzwischen das Fischfilet in 2 Cm große Würfel schneiden. Mit einem 1 Teelöffel Zitronensaft beträufeln und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen.

Die Fischwürfel auf das Gemüse legen und zugedeckt bei starker Hitze 4 Minuten garen. Die Flüssigkeit verdampfen lassen.

Währenddessen Dill oder Schnittlauch waschen und fein schneiden. Joghurt oder Saure Sahne, Öl, Senf, etwas Salz und die Hälfte der Kräuter verrühren und mit etwas Pfeffer abschmecken.

Die Joghurtsauce vorsichtig unter Fisch und Gemüse heben. Abschmecken und mit den restlichen Kräutern bestreuen.

 

Beilage:

Dazu passen Pellkartoffeln, Ofenkartoffeln oder Reis.

 


Ofenkartoffeln mit leichter Senfsauce

 

Ofenkartoffeln:

  •    600 g Kartoffeln gründlich waschen und inSpalten schneiden
  •    Käutersalz, Pfeffer, Rosmarin etc. zusammen mit
  •    2 EL Öl unter die Kartoffeln mischen.

           Auf dem Backblech ca. 30 min. bei 200 Grad backen.

 

Senfsauce:

  •    125 ml Wasser
  •    125 ml Milch
  •    1 TL Senf
       Salz, Pfeffer
      
       Zutaten in einem Topf mischen und zusammen aufkochen lassen. 
       Abschmecken.
     

    Variante:

    Anstelle von Senf folgendes verwenden:

    ·      Tomatensauce: 2 - 3 TL Tomatenmark

    ·      Kapernsauce: 2 TL Kapern + Kapernflüssigkeit

    ·      Dillsauce: reichlich frischen, gehackten oder Tiefkühl-Dill

    ·      Grundsauce: gekörnte Gemüsebrühe als Gewürz


 

Spaghetti mit Lachs – Sahne - Sauce

 

Zutaten:

1                     Zwiebel

1                     Knoblauchzehe                                                         

10        g         Butter

300      g          Erbsen, tiefgekühlt

                       weißer Pfeffer

100      ml        Gemüsebrühe

150      ml        Sahne

200      ml        Milch

1          Tl         Mehl

1          El         Meerrettich

3          El         Kerbelblätter (oderDill)

200      g          Räucherlachs

 

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, hacken und in der Butter andünsten. Erbsen dazugeben, pfeffern, Brühe angießen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Das Mehl in die Mich rühren. Die gegarten Erbsen mit Meerrettich, Sahne und Milch verrühren, einmal aufkochen lassen. Den Lachs in 2 cm breite Streifen schneiden.

Gekochte Spaghetti in eine große Schüssel geben, Erbsensauce darüber gießen, die Lachsstreifen und die gehackten Kräuter drüberstreuen. Sofort servieren.